Wed, 06.03.2019

2nd Floor

Gegenwart Kulturverein pres. Black Palms Orchestra / supp: Tiger Family

Konzert


Line Up:

Black Palm Orchestra
Tiger Family

Info:

Black Palm Orchestra

Für sein aktuellstes Herzensprojekt, das Black Palm Orchestra, scharrt der umtriebige Musiker und FM4-Moderator Christian Fuchs ein wechselndes MusikerInnen-Kollektiv um sich. Erfolgreich stürmte er bereits mit den Bands Fetish 69, Bunny Lake, Neigungsgruppe Sex, Gewalt & Gute Laune sowie Die Buben im Pelz die großen und kleinen Clubs des Landes. Das Verbindende dieser musikalisch sehr unterschiedlich aufgestellten Projekte ist Christian Fuchs’ Hang zur Sehnsucht als Triebfeder des musikalischen Schaffens.
Christian Fuchs entstaubte mit Hilfe einer illustren KünstlerInnenschar, darunter Ankathie Koi (Fijuka), Oliver Welter (Naked Lunch) oder David Kleinl (Tanz Baby!), 2016 auf dem Black Palm Orchestra Debütalbum „Sad Moon Rising“ die Weiten des Country, Blues und Folk mittels elektronischer Sounds. Inspiriert von TV-Serien wie „True Detective“ oder „Twin Peaks“ entstand so ein energetisches, melancholisch-düsteres Meisterwerk.
2019 folgt nun das Nachfolgealbum „Tropical Gothic“ (Seayou Records), produziert im südsteirischen Studio von Bernd Heinrauch. Dafür holte sich Christian Fuchs diesmal u.a. musikalische Unterstützung von Monsterheart, The Happy Sun, Tino Romana (The Crispies) oder Scott McCloud (Girls Against Boys).


Tiger Family

Die Grazer „Supergroup“ Tiger Family wurde 2015 von „The Papa“ David Künstner ins Leben gerufen. Der Weltenbummler ist seit vielen Jahren als Präsident des Gegenwart Kulturvereins in der Grazer Szene bekannt wie ein bunter Hund. Sänger und Frontmann der Tiger Family ist „The Pyramid“ Ratrock Tot Sint Jans, Österreichs „merkwürdigster“ Songschreiber und Erfinder des Boring Rock. Auch Teilzeit-Trommler „The Soul“ Paul Pfleger ist kein Unbekannter, hat er doch bereits mit Bands wie Stereoface und Polkov reüssiert. Vom Ostwind getragen hat "The Mello-W" Klaus Wohlgemuth, seines Zeichens Gitarrist der Kult-Formation Fragments Of An Empire, das Original-Line-Up aus 2015 komplettiert. Seit Kurzem neu dabei Alex Connaughton an der Pedal-Steel Gitarre und „The Modular“ Sebastian Scholz. Ihr zweites Studioalbum „Tarantoga“ erschien im Juni 2018 auf dem steirischen Pumpkin Records Label von Autor Wolfgang Pollanz: Boring Rock meets Country meets Grateful Dead meets Weird Folk meets Hippie-Mucke meets Psychadelic meets Stanislaw Lem!