Wed, 10.04.2019

2nd Floor

Spotting - PAUL! / Musikcafe Prenner

Live Konzerte - pay as you wish!


Line Up:

PAUL!
Musikcafe Prenner

Info:

PAUL!

…das neue Musikprojekt der Singer/Songwriterin Andrea Gelsinger.
Kühler Deutschpop schließt nicht Dynamik und Herz aus!
PAUL! trifft mit voller Kraft deine Ohren und schlägt Wellen, wo immer die Musik Luft vibrieren lässt.
Zusammen mit dem Musikproduzenten Wolfger Buchberger, seinerseits Gründer des POP BORG Linz, treten PAUL! ihren ganz eigenen musikalischen Pfad aus.
Nicht immer lassen sie sich in eine Richtung lenken - in eine Schublade stecken. Musik ist 360 Grad - Panorama.
Und deutsche Texte versteht man und mag man eben.
Live begleitet Andrea ihre Powerstimme am Bass, mit in der Band PAUL! ist Wolfger Buchberger am Schlagzeug/Electronix und Christian Stiftinger an der Gitarre und Zweitstimme - ein elastisches Trio macht sich auf den Weg.



Musikcafe Prenner

Melodie, Kraft, Lautstärke. Dynamik. Leidenschaft. Ausdruck. Veränderung. Erfahrung oder anders: Eine große Jugendliebe als Geschichte in vielen Momenten.  
Oft gehen die hoffnungsvollen Ideale, die Welt zu verändern mit dem "Älter werden" verloren.

Das Musikcafe Prenner geht zurück auf die Suche nach diesem verblassten Gefühl, wenn alles zu funktionieren scheint und alles was wünschenswert ist, auch in greifbarer Nähe zu liegen wirkt. Dabei  verpacken sie die Kraft des Punk Rock in wunderschöne, melancholische, deutschsprachige Indie-Perlen, die am Grund des Meeres darauf warten, entdeckt zu werden.  

Musikcafe Prenner sind Bernhard, Hans, Peter, Franzi und Gus. Die Musiker spielten in den letzten Jahren zahlreiche Konzerte und veröffentlichten mit Erfolg die beiden Alben „Foto am Klavier“ (2012) und „Farben“ (2014).
Nachdem es etwas ruhiger um die Prenners wurde, schlugen sie 2018 ein neues Kapitel auf als   Gründungsmitglied und Lieblingsbassist Gus aus den USA zurückkehrte. Damit schloss sich auch musikalisch ein Kreis, der seit November 2018 unter dem Titel „Raus aufs Meer“ auf Vinyl seine Runden dreht. Textlich und stimmungstechnisch klarer, direkter und manchmal etwas lauter, reflektiert die neue EP auch ein Stimmungsbild der Zeit, in der wir leben.

Wer die Hoffnung und Wut vergangener Tage im Herzen aufsteigen spürt, sollte das alte verstaubte Fahrrad besteigen, in die Pedale treten, die Augen schließen, den Wind im Gesicht spüren, und sich mit dem wieder entdeckten Gefühl der Freiheit ins Musikcafe Brenner setzen.

Einlass: 20:30 Uhr
Eintritt: Pay as you wish!
ab einer Spende über 10 € gibt's eine gratis CD dazu

NEXT EVENTS