Wed, 11.07.2018

2nd Floor

Dog Eat Dog - Spring Tour 2018

Hardcore Punk / Rap / Skapunk /


Line Up:

Dog Eat Dog (USA)

Support: Mighty Maggots

Info:

Dog Eat Dog - die Pioniere des Crossover

Dog Eat Dog wurde 1990 in Bergen County, New Jersey (USA) gegründet und zählt zu den ersten Bands, die Hardcore Punk und Rap miteinander kombinierten. Songs wie No Fronts, Who's the King und Rocky müssen nicht gesondert vorgestellt werden. Seit dem höchst erfolgreichen Debütalbum All Boro Kings hat sich der Sound der Band durch Einflüsse aus Funk, Ska und Hip Hop weiterentwickelt.

Dog Eat Dog is an American band founded in Bergen County, New Jersey. Considered one of the earliest bands to fuse hardcore punk and rap music,[1] Dog Eat Dog has achieved commercial success with singles such as "No Fronts", "Expect the Unexpected" and "Who's the King". Since their first album, the band's sound has evolved to incorporate elements of funk, ska and hip hop.

Unterstützung beim Anheizen der Menge gibts von den

Mighty Maggots

Wer auf Skapunk und Gute-Laune-Tanzmusik steht, der ist bei den Mighty Maggots genau richtig! Seit 2012 geben die 7 Musiker (Trompete und Posaune inklusive) Vollgas auf unzähligen Bühnen – von kleinen Clubs bis hin zu großen Festivalbühnen - und immer laden die Maggots zum Mitfeiern ein! In den letzten Jahren teilten sie sich die Bühne mit Bands wie Russkaja, Kontrust, Die Rakede, Turbobier, Gnackwatschn, The Slackers, Jaya The Cat oder Skarface.
Nach dem Release der EP „I Said, I Will“ im Jahre 2014 hat die Band seit April 2016 endlich die langerwartete CD „Off The Beaten Track“ mit im Gepäck.

NEXT EVENTS