Wed, 22.02.2017

2nd Floor

Indiepartment präsentiert: GURR // Support: CRUSH

Konzerte


Line Up:

Gurr (Berlin)
Support: CRUSH

Info:

Wenn zwei beste Freundinnen eine Band gründen, bedeutet das eine Welt voller Insiderwitze. GURRs Debütalbum In My Head nimmt die Zuhörer mit in die Freundschaft der zwei Wahlberlinerinnen − aber zeichnet darüber hinaus eine fiktive Welt voller Charaktere, Stories und Atmosphären, die die beiden durch ihre Musik gefunden und aufgebaut haben.
First Wave Gurrlcore nennen sie ihr eigenes Genre, mit einem anerkennenden Nicken in Richtung Riot Girl-Bewegung, aber immer mit dem Anspruch ihrem eigenen Stil zu folgen: Garage-Rock-Basics mit Psychedelic- und Wave-Elementen auf Popmelodien. "Wir haben nicht wegen Riotgrrrls wie Kathleen Hanna angefangen Musik zu machen," erklärt Sängerin Andreya Casablanca. "Musikalisch wurden wir eher von Bands wie Gun Club, Echo & the Bunnymen, den B52s oder Klassikern wie den Ramones oder Beatles inspiriert."


Nachdem sich Andreya und Laura im Studium kennengelernt und Zeit in den USA verbracht haben, kann das Album seinen musikalischen US-West-Coast-Einfluss nicht verstecken. So etwa mit der ersten Single Moby Dick, in der sie sich von Powerchord und Grungigkeit wegbewegen, dabei jedoch so charmant zynisch daherkommen, wie man es von ihnen erwartet. Und so gurrt sich Sängerin Andreya durch Moby Dick, atemlos und schon fast liebevoll. Gitarre und Bass bespielen den Hintergrund dezent, melodisch, ohne der Stimme jenen intimen Moment zu nehmen. Moby Dick bewegt sich leicht und flockig, Schrummelatmosphäre inklusive. Das Konzept geht auf − auch live, klar; nicht umsonst standen Gurr bereits mit Größen wie Peaches, KADAVAR und Best Coast auf der Bühne und fanden ihren Weg in die Berliner Hansa Studios, wie einst Iggy Pop und David Bowie. Nach einer großen Headlinertour im Frühjahr, die sie durch ausverkaufte Clubs führte, waren die Zwei gerade im Vorprogramm von Bleached unterwegs.

Einlass: 20:00 Uhr
Eintritt: AK: 16 € / VVK: 12 € / Mitglied: 11 €

NEXT EVENTS