Thu, 31.12.2015

1st Floor, 2nd Floor, 3rd Floor

Silvester

House, Techhouse, Techno, Drum&Bass,


Line Up:

1st Floor - Techno, Techhouse
T.A.N.Z b2b Rafael Libert (Tanz der Moleküle)
Mischkonsum (Audiotherapie)
Pete van Weed (Cloud Nine)

2nd Floor - Drum&Bass, Dubstep - hosted by strictly.beats
DJ Snare
Zonar
Capja
Ambiont

Rauchsalon - Progressive Lounge - hosted by Together Trance Project
Mahodin (Together Trance Project)
Anjoli (Progressive Selection)

Café - Hip Hop, Funk - hosted by Funk Off

Da Heimleita
DJ Johnny Breaks aka Honolulu

(Zugang zum Café über den Haupteingang)

Info:

Rafel Libert

Die Inspiration “Musik” entdeckte Rafel Libert schon in seinen jungen Jahren. Sehr begeisternd fand er es, wenn jemand mit elektronischer Tanzmusik die Massen in Bewegung und zum Durchdrehen brachte. “Musik bewegt mich und weckt in mir ein Gefühl von Freiheit” schildert das junge Talent, dessen Soundspektrum sich nicht nur auf Deep- und Tech House beschränkt. Vielmehr liebt er es Ausflüge in jedes Genre zu unternehmen um den Menschen genau dieses unbeschreibliche Gefühl von Freiheit zu vermitteln. Als Mitgründer von Tanz der Moleküle – welches in 2012 entstand – ist er fest entschlossen, einen Weg zu den Menschen zu finden indem man sie auf einer besonderen Ebene erreicht. Denkt man schöne Melodien und groovige Töne gepaart mit progressiven und “dirty” Basslines, kommt man an dem Namen “Rafel Libert” auch in Zukunft nicht vorbei. “Tanzen ist in eine Art von Meditation” – hört man sich seine Sets an, wird sich dieser Spruch immer wieder spiegeln.


T.A.N.Z.

Tanzen löst im Menschen eine natürliche Art von Zufriedenheit aus – Tanzen in Verbindung mit Musik versetzt den Menschen in eine Welt, voll von Inspiration und Freude. Diese Freude beschert uns Mr. T.A.N.Z. ein ums andere Mal bei einem seiner wundervollen DJ-Sets. Genau so groß, bunt und wunderschön wie das Universum selbst, ist auch die Vielfallt an Musikrichtungen an denen sich Karl Köck bereichert. Egal ob Slow-, Deep- oder Tech House, jede Scheibe die wir von T.A.N.Z. zu hören bekommen, lässt uns in eine andere Welt eintauchen um dort eine wundervolle Zeit zu verbringen. Denk an Sonnenuntergänge, denk aber auch an wilde Partynächte – denk an T.A.N.Z. – höre T.A.N.Z. und du wirst glücklich sein.

Einlass: 23:30 Uhr
Eintritt: 10 € / nur Abendkassa

NEXT EVENTS